Taurus79

User
Beiträge
3
  • #1

1. Date und gleich ein Reinfall

Hallo,
ich (W) bin seit vorgestern Premium Mitglied und erstmal für 1 Jahr hier.
Ich hatte gestern ein spontanes Date in meiner Stadt. Zu dem es aber nicht wirklich kam.
Der nette Herr, hatte einen Ehering am Finger. In seinem Profil stand geschieden und das seine zwei Kinder nicht bei ihm leben. Nach 5 min im Cafe´ erzählte er mir, dass er insgeheim hofft das seine Frau ( die mit ihren Kollegen zusammengezogen ist) wieder zurückkommt. Die Kinder leben bei ihm. Ich bin dann aufgestanden und gegangen.
Ich habe jetzt nicht erwartet , dass beim 1. Date gleich alles klappt, aber was stimmt mit den Menschen nicht ? Warum meldet man sich hier an, fährt eine Std um sich zu treffen um mir dann die Ohren voll zuheulen und ist nicht mal wirklich frei für was Neues ??? Ich dachte dies ist ein seriöses Singleportal.
Habt ihr ähnliches schon erlebt ?
 
  • Like
Reactions: Bibska

Dancing

User
Beiträge
617
  • #2
Da kann PS nichts dafür, zwar liefern die manchmal auch Profile, die nicht ins Suchraster passen (weiter entfernt, älter als gesucht, …) aber solche Pappnasen findest Du leider überall. Könnte aber auch ne ganz miese Masche gewesen sein, den Ring dabei und ein paar blöde Kommentare im Gepäck, um das Date schnell beenden zu können, wenn es von Typ her nicht passt.
Versuche es einfach weiter, es gibt hier durchaus auch völlig normale und faire Kerle, die mit offenen Karten spielen. ;)
 

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #3
Ich dachte dies ist ein seriöses Singleportal. Habt ihr ähnliches schon erlebt?
Im Vergleich mit so vielen anderen Portalen, ist es schon recht seriös hier. Gleichwohl kann man eben auch Pech haben. So wie es Dir passiert ist. Das gilt aber für beide Geschlechter.

Ich hab schon Männern getroffen, die letztendlich nur eine Sex-Äffäre suchten, die Frau wusste von nix. Also hab ich spontane Treffen sein gelassen. Am Anfang ein wenig schriftlicher Austausch und IMMER vorher ein Telefonat. Hilft auch nicht immer, aber meistens, solche Kandidaten herauszufiltern.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Look, lebenslust7, Ursina60 und 2 Andere
D

Deleted member 22408

Gast
  • #4
  • Like
Reactions: Look

Mafalda

User
Beiträge
518
  • #5

Ja ähnliches - und noch irreres - habe ich auch schon erlebt. Mein erstes Parship Date hatte sich eben mal zehn Jahre jünger gemacht im Profi,l und war auch sonst ein völliger Fail.
Beim zweiten habe ich dann gelernt, was ein Scammer ist - falls du das noch nicht weisst googelst du das am besten gleich mal. Frau (und vermutlich auch Mann) braucht ein ziemlich dickes Fell für's online - Dating. Es gibt fast nichts was es nicht gibt...
 

Wolverine

User
Beiträge
10.255
  • #6
Hallo,
ich (W) bin seit vorgestern Premium Mitglied und erstmal für 1 Jahr hier.
Ich hatte gestern ein spontanes Date in meiner Stadt. Zu dem es aber nicht wirklich kam.
Der nette Herr, hatte einen Ehering am Finger. In seinem Profil stand geschieden und das seine zwei Kinder nicht bei ihm leben. Nach 5 min im Cafe´ erzählte er mir, dass er insgeheim hofft das seine Frau ( die mit ihren Kollegen zusammengezogen ist) wieder zurückkommt. Die Kinder leben bei ihm. Ich bin dann aufgestanden und gegangen.
Ich habe jetzt nicht erwartet , dass beim 1. Date gleich alles klappt, aber was stimmt mit den Menschen nicht ? Warum meldet man sich hier an, fährt eine Std um sich zu treffen um mir dann die Ohren voll zuheulen und ist nicht mal wirklich frei für was Neues ??? Ich dachte dies ist ein seriöses Singleportal.
Habt ihr ähnliches schon erlebt ?
Na immerhin wars ein totaler Reinfall. Stell dir vor, er ist dein Traummann aber will wieder zu seiner Ex zurück.. :D :p
Traurig sowas..o_O
Parship ist nicht seriöser als andere Dateingseiten. Nur hat es hier weniger Fakeprofile. Die Menschen sind die gleichen. Gleiche Absichten, Wünsche, Verlangen etc.. Menschen halt.

Viele hier treffen sich (nicht mehr) spontan, sondern telefonieren zuerst mal. Besonders, wenn die Distanz etwas grösser ist.
Skype ist heute auch immer eine Option. Im Notfall halt dann löschen und/oder blockieren..
 

Wolverine

User
Beiträge
10.255
  • #7
Ich finds überigens stark, dass du gegangen bist. Es gibt keinen Grund, wieso man sich so etwas geben muss. ..
 
  • Like
Reactions: himbeermond
Beiträge
5
  • #8
Ich bin auch erst ein wenigen Tag dabei. Anfangs macht man sicher einiges "falsch" beim Daten oder es läuft anders, als man möchte. Ich sehe das als Lernprozess, damit ich dann im Moment der Moment richtig reagieren kann.
 
  • Like
Reactions: Lockenkopf71
Beiträge
792
  • #9
Ich dachte dies ist ein seriöses Singleportal.

Was ist daran unseriös?
PS prüft seine Kundschaft nicht auf Paarungs..., pardon, Partnerungstauglichkeit.


Ja. Kommt halt vor, kann Dir in der Kneipe genauso passieren.
Auch frisch Getrennt haben ein Recht darauf, sich wieder auf dem Markt zu tummeln.

War jetzt nicht der beste Einstieg, aber immerhin hast Du Deine erste Enttäuschung schon ganz früh erlebt -- da kann es nur besser werden.

Tip: Du kannst auch aussetzen, Mail an den Support genügt.
Ich fand das recht hilfreich, als der Frust am grössten war.
Nach ein paar Monaten Pause war die "Geld ist eh weg, ich lass mich überraschen"-Haltung da und ich habe die zweiten Etappe lockerer genommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Waslala

User
Beiträge
122
  • #10
Ich hatte ein völlig surreales Erlebnis: er länger getrennt, aber erst 4 Monate komplett getrennt lebend (Haus mit Einliegerwohnung und dann Auszug).
Er drückte mit allem total auf die Tube, sprach in den ersten Wochen von der Lebensplanung der nächsten 30-40 Jahre mit mir, wunderbare Dates, sich in meinem Freundeskreis und mich in seinem eingeführt, dann die erste gemeinsame Nacht (für mich super, seinen Reaktionen und Rückmeldung nach auch) und nach 3 Tagen weiterem "Liebesgeflüster" erst mal Funkstille und dann ohne Vorwarnung "ich bin noch nicht über die Beziehung weg und mache Schluss - aber wir können ja weiter in Kontakt bleiben"
Da fragst du dich schon, ob der Aufwand für Sex nötig war … und bei mir bleibt ein sehr schaler Nachgeschmack! …und die Verletzung.
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Waslala

User
Beiträge
122
  • #11
Na immerhin wars ein totaler Reinfall. Stell dir vor, er ist dein Traummann aber will wieder zu seiner Ex zurück.. :D :p
Traurig sowas..o_O
Parship ist nicht seriöser als andere Dateingseiten. Nur hat es hier weniger Fakeprofile. Die Menschen sind die gleichen. Gleiche Absichten, Wünsche, Verlangen etc.. Menschen halt.

Viele hier treffen sich (nicht mehr) spontan, sondern telefonieren zuerst mal. Besonders, wenn die Distanz etwas grösser ist.
Skype ist heute auch immer eine Option. Im Notfall halt dann löschen und/oder blockieren..
Ich hatte schon 3 Fake-Profile im Mai-Juni
da ging es sehr schnell um Geld ..,
 
Zuletzt bearbeitet:

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #12
Da fragst du dich schon, ob der Aufwand für Sex nötig war … und bei mir bleibt ein sehr schaler Nachgeschmack! …und die Verletzung.
Das ist natürlich grausam.
Es könnte doch aber auch wirklich so sein, dass er gemerkt hat, dass er noch nicht so weit ist, eine dauerhafte neue Beziehung einzugehen? Bei manchen Menschen dauert diese Erkenntnis.... Gleichwohl ist die Art und Weise völlig indiskutabel.
 
  • Like
Reactions: Look, Megara and Waslala

Fraunette

User
Beiträge
6.874
  • #13
Ich hatte ein völlig surreales Erlebnis: er länger getrennt, aber erst 4 Monate komplett getrennt lebend (Haus mit Einliegerwohnung und dann Auszug).
Er drückte mit allem total auf die Tube, sprach in den ersten Wochen von der Lebensplanung der nächsten 30-40 Jahre mit mir, wunderbare Dates, sich in meinem Freundeskreis und mich in seinem eingeführt, dann die erste gemeinsame Nacht (für mich super, seinen Reaktionen und Rückmeldung nach auch) und nach 3 Tagen weiterem "Liebesgeflüster" erst mal Funkstille und dann ohne Vorwarnung "ich bin noch nicht über die Beziehung weg und mache Schluss - aber wir können ja weiter in Kontakt bleiben"
Da fragst du dich schon, ob der Aufwand für Sex nötig war … und bei mir bleibt ein sehr schaler Nachgeschmack! …und die Verletzung.
Das gleiche Spiel hab ich auch schon erlebt (allerdings bekam ich eine WhatsApp-Nachricht in der er mir ähnliches schrieb, aber - um nicht umgestimmt zu werden [??] - keinen weiteren Kontakt wünscht und mich deshalb blockierto_O). Solche "Geschichten" hört man leider immer wieder. Und immer ist es der gleiche Ablauf. Er legt ein irres Tempo vor, redet von Zukunft, stellt die Frau den Freunden, der Familie vor etc. - und dann merkt er plötzlich, dass er doch noch nicht bereit ist für eine Beziehung. (Keine Ahnung, ob Frauen auch so handeln?)
Ist irgendwie traurig und ich weiß wirklich nicht, ob es nur eine Masche ist. Wenn es aber nur eine Masche wäre, würden sie m.E. nicht die Familie, Freunde etc. einbeziehen.
 
  • Like
Reactions: Waslala and himbeermond

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #15
Ist irgendwie traurig und ich weiß wirklich nicht, ob es nur eine Masche ist. Wenn es aber nur eine Masche wäre, würden sie m.E. nicht die Familie, Freunde etc. einbeziehen.
Das denke ich auch, dass es nicht wirklich eine "Masche" ist. Sondern plötzlich das große "Erwachen" kommt und die Anfangseuphorie abstirbt. Vermutlich wird davon so mancher regelrecht überrascht und hat dann ein Problem, dies zu vermitteln.
 
  • Like
Reactions: Megara
Beiträge
7.160
  • #16
Das denke ich auch, dass es nicht wirklich eine "Masche" ist. Sondern plötzlich das große "Erwachen" kommt und die Anfangseuphorie abstirbt. Vermutlich wird davon so mancher regelrecht überrascht und hat dann ein Problem, dies zu vermitteln.
Dass man sich ver-guckt hat, klar kann das passieren. Aber WIE das dann manchmal zu Ende gebracht wird - das muss einfach nicht sein. Die Verletzungen könnte mann sich sparen. Zumindest weiß frau dann, dass ein Mann mit so schlechtem Stil auf Dauer nicht der Richtige gewesen wäre. Im ersten Moment ist das noch kein Trost.

Und warum man jemanden Fremden so schnell in sein Leben saugt - es bleibt mir unverständlich. Was treibt diese Männer? (zu Frauen kann ich nix sagen)
 
  • Like
Reactions: Mentalista, Waslala and LC85

Sevilla21

User
Beiträge
2.777
  • #17
Vor allem das mit dem Vorstellen der Familie/Freunde.

Bei Minis Papa wollt ich sicher gehen und hab ihm erst nach einem halben Jahr zu meiner Familie eingeladen. Früher hatte ich auf so etwas nicht geachtet und voller Euphorie Bekanntschaften vorgestellt, welche ich noch nicht so lange kannte.
Minis Papa hatte mich rund eine Woche nach dem Familientreffen ohne Worte stehen gelassen.

Muß furchtbar für ihn gewesen sein, meine Familie kennen zu lernen... :rolleyes:
 
  • Like
Reactions: himbeermond and LC85
D

Deleted member 21128

Gast
  • #18
Und warum man jemanden Fremden so schnell in sein Leben saugt - es bleibt mir unverständlich. Was treibt diese Männer?
Ich glaube, dass das auch damit zu tun hat, dass der Mann der aktivere sein muss. Und dass er a) zeigen will, dass er entschlossen ist und weiß, was er will und b) natürlich der Frau auch von Anfang das Gefühl vermitteln will, dass er (nur) sie will usw. So eine Lusche, die nur rumeiert, sich zögerlich verhält und auch keine Komplimente macht usw., will ja auch keine.
Aber WIE das dann manchmal zu Ende gebracht wird - das muss einfach nicht sein.
Ja, da werden dann offensichtlich einige doch wieder zur Lusche.
 
  • Like
Reactions: Fraunette, LC85 and himbeermond
Beiträge
7.160
  • #19
Ja, da werden dann offensichtlich einige doch wieder zur Lusche.
Das hast Du super auf den Punkt gebracht.

Nur wird mensch beim Daten nicht mit jeder Erfahrung schlauer, sondern eher mehr und mehr verunsichert. Man kann ja nix mehr für voll nehmen. Nicht nur die Worte, auch die Taten - Halbwertzeiten gegen Null.

Also: noch vorsichtiger, noch kritischer hinschauen? Und schlimmstenfalls kommt es als Distanziertheit rüber?

Das wäre doch nicht mehr ich.

Das ist doch alles Sch ... :oops:
 
  • Like
Reactions: Lilith888, Fraunette, LC85 und 3 Andere
D

Deleted member 21128

Gast
  • #20
Ich like den Inhalt, nicht die Situation.
Also: noch vorsichtiger, noch kritischer hinschauen?
Vorsicht ist ein Stück weit angebracht. Aber halt einfach auch der Mut, sich einzulassen und das Risiko einzugehen, dass es scheitert. Und wenn es von ihm auf unschöne Art beendet wird, darf frau sich da keinen Schuh anziehen.
Ist nicht schön, aber vermutlich ein Weg, trotzdem mit Optimismus weiterzudaten.
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532 and Vergnügt
Beiträge
7.160
  • #21
Vorsicht ist ein Stück weit angebracht. Aber halt einfach auch der Mut, sich einzulassen und das Risiko einzugehen, dass es scheitert. Und wenn es von ihm auf unschöne Art beendet wird, darf frau sich da keinen Schuh anziehen.
Ist nicht schön, aber vermutlich ein Weg, trotzdem mit Optimismus weiterzudaten.
Den Schuh anziehen ... sicher nicht, obwohl es schon sehr verunsichert.

"Nicht schön" ist charmant untertrieben. Das kann (gerade weil man mutig ist, sich langsam vorwagt und unvoreingenommen einlässt) richtig tief verletzen und so verdammt weh tun. Das ist so Sch... unfair und hallt nach.

Und ja - ich bin (oft zu) vorsichtig und immer wieder erstaunlich unvoreingenommen. Das will ich auch bleiben. Es fällt immer schwerer, den Mut aufzubringen.

Aber es gibt hier Beispiele, wie abgeklärt (nicht zu verwechseln mit entspannt) ich nicht enden will. Das hilft, wieder zu mir zurückzufinden.

Was das weiterdaten angeht - es gibt selten genug einen Mann, der das Potential mitbringt (mich zu interessieren und sich für mich zu interessieren). Ich muss wohl sehr sehr sehr alt werden, um mein Glück noch zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reactions: Lilith888, Deleted member 7532, Ungezähmt und ein anderer User
D

Deleted member 22408

Gast
  • #22
Das hast Du super auf den Punkt gebracht.

Nur wird mensch beim Daten nicht mit jeder Erfahrung schlauer, sondern eher mehr und mehr verunsichert. Man kann ja nix mehr für voll nehmen. Nicht nur die Worte, auch die Taten - Halbwertzeiten gegen Null.

Also: noch vorsichtiger, noch kritischer hinschauen? Und schlimmstenfalls kommt es als Distanziertheit rüber?

Das wäre doch nicht mehr ich.

Das ist doch alles Sch ... :oops:
Das Online-Dating musst Du als soziologische Studie betrachten, geehrte @himbeermond, mit der Du Material für einen künftigen Roman/Satire oder Film sammeln kannst! Die Datingerfahrungen kannst Du auch noch für den Sprung in die Selbständigkeit nutzen. Später einfach ein Unternehmen gründen, wie
z. B. 'himbeermond-Dating-Consulting' o_O:D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Seelchen, Sevilla21 und 2 Andere
Beiträge
7.160
  • #23
Das Online-Dating musst Du als soziologische Studie betrachten, geehrte @himbeermond, mit der Du Material für einen künftigen Roman/Satire oder Film sammeln kannst! Die Datingerfahrungen kannst Du auch noch für den Sprung in die Selbständigkeit nutzen. Später einfach ein Unternehmen gründen, wie
z. B. 'himbeermond-Dating-Consulting' o_O:D
Danke für das fröhliche Lachen.

Mag es in der Liebe haken, aber um Geschäftsideen war ich noch nie verlegen ;) Sollte ich in die konkrete Realisierungsphase einsteigen, werde ich das Forum offiziell um gesammelte Expertise bitten :)
 
  • Like
Reactions: Seelchen, Sevilla21, Fraunette und 2 Andere

lisalustig

User
Beiträge
8.079
  • #24
Und ja - ich bin (oft zu) vorsichtig und immer wieder erstaunlich unvoreingenommen. Das will ich auch bleiben. Es fällt immer schwerer, den Mut aufzubringen.
Das was Du da ingesamt so geschrieben hast, kann ich voll und ganz nachvollziehen.

In den kostenlostenfreien Portalen kann man gar nicht vorsichtig genug sein. Die Kommunikation, wenn sie denn mal in kurz Gange kommt ist meist so gruselig, dass da gar kein Gedanke an eine Telefonat oder Date aufkommt. Ich wenn ich dann doch mal telefoniere, dann merke ich ganz schnell, dass da so gar nix passt. Sind schon manchmal nette Männer dabei, aber es gibt halt zu wenig oder gar keine Gemeinsamkeiten. Das macht keinen Sinn.
Und bei PS läuft ja nix.
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.827
  • #25
Ich glaube, dass das auch damit zu tun hat, dass der Mann der aktivere sein muss. Und dass er a) zeigen will, dass er entschlossen ist und weiß, was er will und b) natürlich der Frau auch von Anfang das Gefühl vermitteln will, dass er (nur) sie will usw. So eine Lusche, die nur rumeiert, sich zögerlich verhält und auch keine Komplimente macht usw., will ja auch keine.

Ja, da werden dann offensichtlich einige doch wieder zur Lusche.
Also, ich finde ja, dass dominant sein und Komplimente machen, in keinerlei Korrelation zueinander stehen. Und ein Mann ist auch dann ein richtiger Mann, wenn er nicht derjenige ist, der die Führung übernimmt. Auch eine dominante Frau ist eine richtige Frau und ein Mann, der eine solche Frau liebt, kann ihr so viele Komplimente machen und sich von ihr führen lassen und dabei ein richtiger Mann sein. Es muss halt zueinander passen und wenn du gerne der aktivere, leicht dominantere Part in deiner Beziehung ist und das zu deiner Freundin passt, ist das wunderschön. Aber du musst es nicht verallgemeinern und sagen, dass jede Frau so einen Mann will und, dass richtige Männer die aktivere, führende Rolle einnehmen sollten. Das darf gerne auch umgekehrt sein. Es muss einfach zueinander passen bzw. sich ergänzen.
 
  • Like
Reactions: Sevilla21 and Magneto73

Vergnügt

User
Beiträge
1.827
  • #26
Das hast Du super auf den Punkt gebracht.

Nur wird mensch beim Daten nicht mit jeder Erfahrung schlauer, sondern eher mehr und mehr verunsichert. Man kann ja nix mehr für voll nehmen. Nicht nur die Worte, auch die Taten - Halbwertzeiten gegen Null.

Also: noch vorsichtiger, noch kritischer hinschauen? Und schlimmstenfalls kommt es als Distanziertheit rüber?

Das wäre doch nicht mehr ich.

Das ist doch alles Sch ... :oops:

Ja, das ist gar nicht so einfach, da immer Klarheit und Ruhe zu bewahren. Manchmal darf man auch verwirrt und verunsichert sein, finde ich. Gestehe dir das zu.

Ansonsten: immer wieder Anlauf nehmen. Wie oft steht ein Kleinkind wieder auf, wenn es hingefallen ist und Laufen lernen möchte? So oft es nötig ist. Nur Mut! :)
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.827
  • #27
Den Schuh anziehen ... sicher nicht, obwohl es schon sehr verunsichert.

"Nicht schön" ist charmant untertrieben. Das kann (gerade weil man mutig ist, sich langsam vorwagt und unvoreingenommen einlässt) richtig tief verletzen und so verdammt weh tun. Das ist so Sch... unfair und hallt nach.

Und ja - ich bin (oft zu) vorsichtig und immer wieder erstaunlich unvoreingenommen. Das will ich auch bleiben. Es fällt immer schwerer, den Mut aufzubringen.

Aber es gibt hier Beispiele, wie abgeklärt (nicht zu verwechseln mit entspannt) ich nicht enden will. Das hilft, wieder zu mir zurückzufinden.

Was das weiterdaten angeht - es gibt selten genug einen Mann, der das Potential mitbringt (mich zu interessieren und sich für mich zu interessieren). Ich muss wohl sehr sehr sehr alt werden, um mein Glück noch zu finden.
Oder einfach vorher Glück haben. Ich drück dir die Daumen! :)
 
  • Like
Reactions: himbeermond

Vergnügt

User
Beiträge
1.827
  • #28
Das Online-Dating musst Du als soziologische Studie betrachten, geehrte @himbeermond, mit der Du Material für einen künftigen Roman/Satire oder Film sammeln kannst! Die Datingerfahrungen kannst Du auch noch für den Sprung in die Selbständigkeit nutzen. Später einfach ein Unternehmen gründen, wie
z. B. 'himbeermond-Dating-Consulting' o_O:D
Soziologische Studie :D:D:D
Was arbeitest du, wenn ich fragen darf? :p
 

Vergnügt

User
Beiträge
1.827
  • #29
Das was Du da ingesamt so geschrieben hast, kann ich voll und ganz nachvollziehen.

In den kostenlostenfreien Portalen kann man gar nicht vorsichtig genug sein. Die Kommunikation, wenn sie denn mal in kurz Gange kommt ist meist so gruselig, dass da gar kein Gedanke an eine Telefonat oder Date aufkommt. Ich wenn ich dann doch mal telefoniere, dann merke ich ganz schnell, dass da so gar nix passt. Sind schon manchmal nette Männer dabei, aber es gibt halt zu wenig oder gar keine Gemeinsamkeiten. Das macht keinen Sinn.
Und bei PS läuft ja nix.
Also, du hast wirklich einen langen Atem. Ich hab eben Sisyphus gegoogelt und dein Bild gefunden.
 
Beiträge
7.160
  • #30
Das was Du da ingesamt so geschrieben hast, kann ich voll und ganz nachvollziehen.

In den kostenlostenfreien Portalen kann man gar nicht vorsichtig genug sein. Die Kommunikation, wenn sie denn mal in kurz Gange kommt ist meist so gruselig, dass da gar kein Gedanke an eine Telefonat oder Date aufkommt. Ich wenn ich dann doch mal telefoniere, dann merke ich ganz schnell, dass da so gar nix passt. Sind schon manchmal nette Männer dabei, aber es gibt halt zu wenig oder gar keine Gemeinsamkeiten. Das macht keinen Sinn.
Und bei PS läuft ja nix.
Oh nein :eek: Nicht Du auch ;) Du gehörst wie @Rise&Shine und @mone7 (und einige wenige andere) für mich zu den souveränen, gelassenen und positiven Vertreterinnen hier. Trotz nicht so doller Erfahrungen und - nach jeweils eigenem Bekunden (!) - auch nicht so dollen Aussichten. Nicht nachgeben, aufgeben, nachlassen. :)
 
  • Like
Reactions: Deleted member 7532, Sevilla21, Fraunette und 3 Andere