Beiträge
536
Likes
992
  • #16
Also da wird eher nichts mehr draus, das ist auch meine Erfahrung, Folgende interessante Variante habe ich tatsächlich auch mal erlebt: einer hatte die Verabredung mit mir tatsächlich vergessen 🤣 Und dann vorgeschlagen, dass wir uns eine Stunde später treffen.
Ritsch Ratsch Datingratsche, auch wenn ich es etwas netter formuliert habe ;)
 
Beiträge
3.566
Likes
4.263
  • #17
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.566
Likes
4.263
  • #19
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
57
Likes
142
  • #20
äääähhhhhhmm.....
Was genau soll daran interessant sein?
Dein Verhalten?
hhhhhhhhhmmmmm.....
Gute Frage!
Offensichtlich noch nicht langweilig genug.
Wie langweilig muss es einem denn sein, um deine Schilderung (abgesehen von deinen Verhalten damals beim Agieren und heute beim Berichten - was du sicher nicht so aufgefasst wissen willst) als "interessant" einstufen zu können?
Ich find auf jeden Fall die Antwort von @Mafalda an @HappyGilmore interessanter und lesenswerter als deine Kritik.
Für Erfahrungsaustausch stehe ich nicht zur Verfügung
Darum ging es ihm aber doch ... um einen Erfahrungsaustausch mit anderen Foristen ... denn :
erlebt ihr das auch so oder hat sich aus dem holprigen Start doch noch eine mehr oder weniger längere Beziehung entwickelt?
@Syni , brems doch bitte nicht jeden aus, der hier in Kontakt mit Fragestellern geht!
Du hast gerade @fleurdelis aus dem Forum gemobbt, versuchst es bei @Baudolino zurzeit, irgendwann bleibst du alleine mit den Neuen und z.B. @acuteness und @Maron übrig ... bezweckt ihr das???
Viele haben keine Lust mehr zu antworten.
Aus Angst, von euch Alten und tonangebenden Dauerschreibern angegriffen und runtergeputzt zu werden, nur weil ihr euren Frust und schlechte Laune, eure Lebensenttäuschung an UNS auslassen müsst.
Ist schon schwierig für dich, damit klar zu kommen, dass andere glücklich und zufrieden sind. Neidisch?
Ihr macht jeden Strang kaputt.
Ihr benehmt euch damit echt trollig ... und da man in Foren Trolle nicht beachten soll, um sie nicht zu füttern, werde ich mich bemühen, euch zu überlesen und zu ignorieren.
Wäre schön, wenn alle das auch machen.
Vielleicht kriegen wir dann irgendwann wieder ein richtiges Forum mit Gesprächen, Erfahrungsaustausch, mit Anteilnahme ... ein Miteinander statt Gegeneinander.

Übrigens schön, dass du jetzt doch wieder mit ganz vielen Zitaten agieren darfst, hattest das ja neulich abgelehnt wegen angeblicher Auflagen von den Mods.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
62
Likes
24
  • #21
Solche Damen habe ich immer sofort abgeschossen, geehrter @HappyGilmore!

Bei mir gibt es nur einmal die Chance. Mann ist doch keine Lusche! :cool:
Wenn du die Absage des „First Dates“ als persönliches Versagen siehst, hast du ein Problem, nicht die Frau...☝🏻

Wenn du Verständnis für die Frau hast, bist du doch keine „Lusche“, sondern ein Gentleman...😍🌹

Es kann doch immer etwas dazwischen kommen, sei es eine Dienstplanänderung oder eine Erkrankung. In meinem Beruf kommt so etwas öfter vor, und ich erwarte Verständnis dafür von einem Mann. Hatten die Männer auch jedes Mal. Und umgekehrt ich auch...🙏🏻

Und wenn ein Mann kein Verständnis dafür hat, zeigt er doch schon im Vorfeld, dass er auch in anderen Bereichen kein Verständnis für eine Frau hat...🙄😬

Vielleicht machen manche Frauen das auch, um den Mann zu testen?! Finde ich zwar blöd, kann aber sein. Frauen sind ja manchmal seltsam...🤭😉

Wenn das natürlich dreimal passiert, ist irgendetwas nicht koscher. Aber das ist mir noch nie passiert. Weder aktiv noch passiv...😊
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #22
Ja. Wie denn nicht? Du bist doch kein Hampelmann.
Wenn du dafür Verständnis hast, bist du kein „Hampelmann“, sondern ein Gentleman. So sehen das wahrscheinlich alle Frauen. Ich sehe das auf jeden Fall so...😉

Damit zeigst du schon im Vorfeld, dass du Verständnis für die Launen einer Frau hast, und auch später in einer Beziehung haben wirst...☝🏻

Vielleicht als kleiner, gut gemeinter Ratschlag...☺
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #23
Etwas hart , @verehrter Analyst und gern gesehener Berater @Datinglusche, aber im Kern, wie so oft , brilliant erkannt .

@HappyGilmore , auch du sollst wieder happy werden ( bzw happily daten) .
Ich denk auch - nix reservieren , aber gerne da spazierengehen, wo eine nette Lokalität in der Nähe ist . Und nicht zu arg in Vorleistung gehen - du musst IHR nicht das perfekte Date mit feudalen Essen versprechen. Sie dir freilich auch nicht.

Ich würde nie als Date 1 ein bekannt teures Essen im Resto annehmen als Frau. No thanks. Kann warten, die größere Nummer
In der Großstadt, in der ich wohne, bekommt man seit „Corona“ überhaupt keinen Tisch in einem Restaurant, ohne vorzubestellen. Ich weiß nicht, wie das woanders ist?!😳🤔

Und was hast du dagegen, von einem Mann in ein schönes Restaurant eingeladen zu werden? Verstehe ich jetzt überhaupt nicht...🤔😏

Der Mann, mit dem ich mein erstes Date bei parship hatte, hat mir am Telefon gesagt, ich solle mich überraschen lassen, was die Location angeht. Er hatte dann ein Vapiano ausgesucht!!!😳😬

Nach dieser Erfahrung, habe ich vor jedem Date das Restaurant selbst ausgesucht...☝🏻

„Lass’ dich überraschen“, geht oft schief. Und ich möchte schließlich einen schönen Abend haben. Wenn der Mann dann nervt, kann ich wenigstens lecker essen...😛😉

Übrigens bin ich in meinem ganzen Leben noch nie mit einem Mann essen gegangen, und habe selbst gezahlt. Ich wüsste nicht warum?! Ein Mann kann sich glücklich schätzen, wenn er mit mir den Zeit verbringen darf...🤭☺
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #24
Ich find auf jeden Fall die Antwort von @Mafalda an @HappyGilmore interessanter und lesenswerter als deine Kritik.

Darum ging es ihm aber doch ... um einen Erfahrungsaustausch mit anderen Foristen ... denn :

@Syni , brems doch bitte nicht jeden aus, der hier in Kontakt mit Fragestellern geht!
Du hast gerade @fleurdelis aus dem Forum gemobbt, versuchst es bei @Baudolino zurzeit, irgendwann bleibst du alleine mit den Neuen und z.B. @acuteness und @Maron übrig ... bezweckt ihr das???
Viele haben keine Lust mehr zu antworten.
Aus Angst, von euch Alten und tonangebenden Dauerschreibern angegriffen und runtergeputzt zu werden, nur weil ihr euren Frust und schlechte Laune, eure Lebensenttäuschung an UNS auslassen müsst.
Ist schon schwierig für dich, damit klar zu kommen, dass andere glücklich und zufrieden sind. Neidisch?
Ihr macht jeden Strang kaputt.
Ihr benehmt euch damit echt trollig ... und da man in Foren Trolle nicht beachten soll, um sie nicht zu füttern, werde ich mich bemühen, euch zu überlesen und zu ignorieren.
Wäre schön, wenn alle das auch machen.
Vielleicht kriegen wir dann irgendwann wieder ein richtiges Forum mit Gesprächen, Erfahrungsaustausch, mit Anteilnahme ... ein Miteinander statt Gegeneinander.

Übrigens schön, dass du jetzt doch wieder mit ganz vielen Zitaten agieren darfst, hattest das ja neulich abgelehnt wegen angeblicher Auflagen von den Mods.
Bravo!!! Wahre Worte...!!!👏🏻👏🏻👏🏻
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #25
Ich find auf jeden Fall die Antwort von @Mafalda an @HappyGilmore interessanter und lesenswerter als deine Kritik.

Darum ging es ihm aber doch ... um einen Erfahrungsaustausch mit anderen Foristen ... denn :

@Syni , brems doch bitte nicht jeden aus, der hier in Kontakt mit Fragestellern geht!
Du hast gerade @fleurdelis aus dem Forum gemobbt, versuchst es bei @Baudolino zurzeit, irgendwann bleibst du alleine mit den Neuen und z.B. @acuteness und @Maron übrig ... bezweckt ihr das???
Viele haben keine Lust mehr zu antworten.
Aus Angst, von euch Alten und tonangebenden Dauerschreibern angegriffen und runtergeputzt zu werden, nur weil ihr euren Frust und schlechte Laune, eure Lebensenttäuschung an UNS auslassen müsst.
Ist schon schwierig für dich, damit klar zu kommen, dass andere glücklich und zufrieden sind. Neidisch?
Ihr macht jeden Strang kaputt.
Ihr benehmt euch damit echt trollig ... und da man in Foren Trolle nicht beachten soll, um sie nicht zu füttern, werde ich mich bemühen, euch zu überlesen und zu ignorieren.
Wäre schön, wenn alle das auch machen.
Vielleicht kriegen wir dann irgendwann wieder ein richtiges Forum mit Gesprächen, Erfahrungsaustausch, mit Anteilnahme ... ein Miteinander statt Gegeneinander.

Übrigens schön, dass du jetzt doch wieder mit ganz vielen Zitaten agieren darfst, hattest das ja neulich abgelehnt wegen angeblicher Auflagen von den Mods.
Endlich schreibt mal jemand, was alle denken...😘😘😘
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #26
Interessant auf was ihr hier eingeht 🤔😆
Es geht hier nicht um teure Restaurants, ob ich im Vorfeld schon mal was investiere (außer die Anrufe bei den betreffenden Lokalen) oder ob man besser vorher durch die Gegend latschen sollte oder gar Corona :oops:

1. Date wird kurzfristig abgesagt, ist die Show damit gelaufen?, habt ihr da ähnliche Erfahrungen oder habt ihr die Kurve noch bekommen und es wurde was draus?
Ich habe als Antwort auf „Datinglusche“ meine Meinung dazu geschrieben. Ist nur meine Meinung und Erfahrung, aber du willst ja einen Erfahrungsaustausch...😊
 
Beiträge
62
Likes
24
  • #27
Wenn du die Absage des „First Dates“ als persönliches Versagen siehst, hast du ein Problem, nicht die Frau...☝🏻

Wenn du Verständnis für die Frau hast, bist du doch keine „Lusche“, sondern ein Gentleman...😍🌹

Es kann doch immer etwas dazwischen kommen, sei es eine Dienstplanänderung oder eine Erkrankung. In meinem Beruf kommt so etwas öfter vor, und ich erwarte Verständnis dafür von einem Mann. Hatten die Männer auch jedes Mal. Und umgekehrt ich auch...🙏🏻

Und wenn ein Mann kein Verständnis dafür hat, zeigt er doch schon im Vorfeld, dass er auch in anderen Bereichen kein Verständnis für eine Frau hat...🙄😬

Vielleicht machen manche Frauen das auch, um den Mann zu testen?! Finde ich zwar blöd, kann aber sein. Frauen sind ja manchmal seltsam...🤭😉

Wenn das natürlich dreimal passiert, ist irgendetwas nicht koscher. Aber das ist mir noch nie passiert. Weder aktiv noch passiv...😊
Hier ist der Beitrag, den ich meine...☝🏻
 
A

acuteness

  • #30
Wieso, weshalb, warum ist eigentlich eher zweitrangig,
Du meinst für den Austausch hier? Oder waren dir die genannten Gründe egal? Oder hast du sie nicht abgekauft?
Gab es nur Situationen, in denen der Kontakt nicht vermitteln konnte, wie sehr er es bedauert und dass es ihm schon wichtig wäre?
Interessierst du dich für mögliche Gründe, warum dir das überdurchschnittlich oft passiert?