Suchergebnisse

  1. J

    Verschiedene Eindrücke oder Verzweiflung?

    Ich könnte mir folgendes Szenario vorstellen: Er ist vielleicht sehr schüchtern, oder Frauen gegenüber sehr schüchtern, so dass er die Situation, dass kein gutes Gespräch entsteht, häufig/meistens/immer hat. So dass er es nicht so einordnet, dass Euer Date (für ihn) schlecht war, sondern dass...
  2. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    @fafner So, ich wollte ja noch erläutern, warum man auch in deinen Posts "zwischen den Zeilen" Frustration und Hoffnungslosigkeit finden kann. Ich mache das jetzt mal, indem ich die Fafner-Perspektive auf dich selbst anwende, also das schreibe, was ich vielleicht schon längst geschrieben hätte...
  3. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Dann hättest du vielleicht etwas genauer lesen sollen. Aber ok, dann erläutere ich es dir eben. Hier nochmal der Beitrag, den ich meinte: (Die Äußerung, auf die du deinen ersten Satz beziehst, stammt von einer Frau, die sagt, dass CD nichts für sie ist.) Du weist hier das "Hoffnung nicht...
  4. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Du hebst ja häufig sehr stark auf (tatsächlichen oder vermeintlichen) Frust, Verletzung, Unzufriedenheit, Hoffnungslosigkeit bei anderen ab. Zu Anfang dieses Threads hast du im Prinzip allen Frauen über 50, die zur Zeit ohne Mann zufrieden sind oder die alternative Wege suchen, um ihr Bedürfnis...
  5. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    @fafner Dieser Frage scheint ja das (Miss)Verständnis zugrundezuliegen, dass eine bestimmte Sache, in diesem Fall CD, wenn sie für manche Menschen (gegebenenfalls auch nur in bestimmten Situationen oder Phasen) das Richtige ist, dass sie dann für alle Menschen das Richtige sein muss. Und wenn...
  6. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Nein, es passt wirklich nicht zu mir. Ich kann zwar durchaus mal die Rolle der Oberlehrerin spielen, habe aber viele andere Facetten, und eigentlich bin ich ein sehr empathischer Mensch.
  7. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Ganz meinerseits, Onkel Henry :-)
  8. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Anschauliches Bild :-) Was ich geschrieben habe, war zwar nicht ganz ohne Bezug zu Inhalten, und der Schreibstil war auch eine Reaktion auf Unterstellungen mir gegenüber. Aber danke für das Feedback. Ich nehme es zur Kenntnis.
  9. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Ich verstehe, dass du keine Lust auf diese Metadiskussion hast. Dann möchte ich aber den Satz "Einer weiteren Diskussion läßt sich ja relativ einfach damit aus dem Weg gehen" (siehe dein Beitrag #279) nicht auf mich bezogen wissen. Eine Analyse der rhetorischen Strategien in einigen deiner...
  10. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Also ich denke nicht, dass das rein subjektiv ist. Und eigentlich handelt es sich m.E. gerade bei dem Argument "Wer jemand anderen der Überheblichkeit (o.ä.) bezichtigt, hat ein Problem mit dem Selbstbewusstsein" um eine solche beliebte Keule, die dazu dient, Kritik von sich abzuweisen, ohne...
  11. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Ich setze CD mit einer langfristig angelegten Partnerschaft (nur) insofern gleich, als ich finde, beides sind Formen des zwischenmenschlichen Kontaktes, die - sofern mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung und möglichst ohne dass es dabei einen betrogenen Partner gibt, praktiziert - beide...
  12. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Wie Dreamerin schon sagte, wir sind nicht identisch ;-) Aber ich glaube, es war in der Tat Dreamerin, die diesen Zusammenhang thematisiert hat, auf den ich mich bezog. Gewisse Schwankungen sind sicher normal. Und sicher werden Schwankungen bei anderen, die nicht in jeder Stimmungslage so offen...
  13. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Bitte genau lesen: Ich habe nicht geschrieben, Männer hatten jahrhundertelang unverbindlichen Sex und Frauen nicht, ich habe geschrieben, Männern wurde jahrhundertelang unverbindlicher Sex mehr ZUGESTANDEN als Frauen. Das ist ein Unterschied. Selbst wenn beide gleichermaßen unverbindlichen Sex...
  14. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Nein, wieso sollte ich dich leidend sehen wollen? Ist doch schön, wenn es dir besser geht. :-) Ich habe lediglich eine offenbar vorhandene "Begleiterscheinung" des Bessergehens kritisiert.
  15. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Da habe ich einen anderen Eindruck. Es hat doch niemand gesagt, dass es nicht ok ist, eine echte dauerhafte Liebesbeziehung zu haben oder anzustreben; es hat keiner gesagt, dass jetzt alle CD machen sollen. Eigentlich war doch auch bei denen, die CD auch als eine Möglichkeit sehen, trotzdem das...
  16. J

    Swimming with the sharks - oder: was sind denn gefährliche Bekanntschaften?

    Ich verstehe nicht, warum von manchen gleich alles abgewertet werden muss, was nicht dem Ideal der wahren, großen, lebenslangen Liebe entspricht. Auch Freundschaft enthält nicht alle Aspekte einer Liebesbeziehung, sondern nur einige; trotzdem wird Freundschaft im allgemeinen nicht abgewertet...
  17. J

    Sommer - Urlaub - Single

    Danke :-) Was mir noch dazu einfällt: Es gibt auch Berührungspunkte der beiden Elemente: Wenn die Frau (deutlich) jünger ist, kann es sich ja durchaus anbieten, dass der Mann ab und zu mehr bezahlt, weil sie z.B. noch im Studium oder in der Ausbildung ist und er verdient schon, oder sie bekommt...
  18. J

    Sommer - Urlaub - Single

    Nein, ich wollte nicht suggerieren, dass es unnormal ist. Im Gegenteil, es entspricht den klassischen Geschlechterrollen, dass die Frau jünger ist. Es entspricht auch den klassischen Geschlechterrollen, dass der Mann den Kaffee oder das Essen zahlt - gegen diese Erwartung seitens einiger Frauen...
  19. J

    Sommer - Urlaub - Single

    Wenn du 33 bist, warum suchst du dann Frauen zwischen 23 und 30? Warum nicht z.B. zwischen 25 und 35? Ich meine, warum sollen Frauen einen älteren Mann haben wollen, wo du so wie's aussieht noch nicht mal eine gleichaltrige Frau willst, sondern sie muss mindestens drei Jahre jünger sein?
  20. J

    Ist das Beziehung? Oder Freundschaft plus??

    Ich kann deinen Gedankengang im Prinzip nachvollziehen. Wenn es nur das wäre, dass er sagt, er ist nicht verliebt, würde ich vielleicht auch sagen, es ist vielleicht nicht so wichtig wie er es nennt, hauptsächlich er verhält sich liebevoll. Was hier aber noch dazukommt, sind Sätze wie diese...